zur Nachtdienst-Apotheken-Suche der Apothekerkammer
  Holler Apotheke Traun
Holler Apotheke Traun
4050 Traun, Heinrich-Gruber-Str. 6
Telefon: 07229 / 765 50
apotheke-traun@holler-apo.at
www.holler-apo.at
 
   
Erste Hilfe bei Hunden
Ruhe und Nerven bewahren
Bei schweren Verletzungen des vierbeinigen Lieblings - egal ob durch Unfall oder eine Beißerei - gilt als Grundregel: Ruhe und Nerven bewahren.

Nach einem Unfall oder einer schweren Verletzung in Folge einer Rauferei mit einem anderen Hund kann das Tíef unter Schock stehen und zubeißen. Sie sollten sich also vorsichtig annähern, ruhig auf den Hund einreden, sanft berühren, ihn aber keinesfalls aufmunternd tätscheln.

Läuft das Tier verstört umher, dann leinen sie es am besten an und legen sie ihm einen Maulkorb an. Ist kein Maulkorb zu Hand, kann auch ein Band um den Fang gebunden werden. Die Atemwege müssen natürlich frei sein.
Atmung und Herzschlag überprüfen.
Nur wenn die Atemwege frei sind, kann Sauerstoff in die Lungen transportiert werden. Falls es notwendig ist, die Maulöffnung von Fremdkörpern befreien. Seien Sie aber auf der Hut vor Bissverletzungen.

Ist der Hund bewusstlos, dann bringen Sie ihn in rechte Seitenlage, strecken den Kopf etwas nach hinten und ziehen die Zunge aus der Mundhöhle, damit sie die Luftröhre nicht verlegen kann. Erbrochenes, Blut oder Fremdkörper aus dem Fang entfernen.


Ist keine Atmung feststellbar, Mund-zu-Nase-Beatmung angewendet werden. Dazu den Fang schließen und 5 bis 6 mal in die Nase atmen (Kraftaufwand variiert je nach Hundegröße). Der Erfolg zeigt sich, wenn sich der Brustkorb hebt. Bis zum Einsetzen der Atmung alle drei Sekunden einen Atemstoß.

Den Herzschlag des Hundes können Sie am besten hinter dem linken Ellenbogen zwischen der 3. und 6. Rippe fühlen. Die gesunde Frequenz liegt bei großen Hunden bei 80 Schlägen, bei kleinen Rassen und Welpen bei 120 Schlägen pro Minute.

Der Puls wird beim Hund mit zwei Fingern an der Innenseite des Hinterlaufes nahe der Leiste gefühlt. Er sollte kräftig zu spüren sein.
Für eine Herzmassage wird die Hand ebenfalls zwischen 3. und 6. Rippe aufgelegt (bei Welpen reicht ein Finger). Es folgen zehn schnelle Druckbewegungen, die alle sechs Sekunden wiederholt werden, solange das Herz nicht einsetzt. Bei Versagen von Herz und Atmung folgen auf je zehn Herzkompressionen zwei Mund-zu-Nase-Beatmungen.

Bleiben allerdings auch nach zehn Minuten Atmung und Herzschlag aus, sind Zahnfleisch und Zunge blau, die Pupillen erweitert und löst die Berührung der Augenoberfläche kein Blinzeln aus, waren alle Bemühungen leider umsonst.

Haben die Bemühungen aber Erfolg, dann bringen Sie den Hund ohne Aufregung und Stress zum Tierarzt oder in die Tierklinik.
leer
Unsere Öffnungszeiten:
Wir haben durchgehend für Sie geöffnet.
Montag - Freitag: 08:00 bis 18:00
Samstag: 08:00 bis 12:00


Unsere Partner-Apotheke:
Wasser Apotheke
4020 Linz, Hauptplatz 8
Tel.: 0732 / 775 880
www.wasser-apotheke.at
Regionales Engagement liegt uns am Herzen!